Sphärenharmonie

Die Sphärenharmonieanlagen wurden von Madjid Abdellaziz auf Basis der Arbeiten von Wilhelm Reich, Viktor Schauberger und Nicola Tesla entwickelt.

Gegen Chemtrails, HAARP und gewaltsame Manipulation von Mutter Erde, Mensch und Natur.
Im Universum besteht alles, auch Materie, aus Schwingung. Diese Schwingungen kann man verändern, sprich manipulieren … ebenfalls durch Schwingung. Dies wird seit Jahrzehnten, mehr bewußt als unbewußt, praktiziert. ZB. durch Anlagen wie HAARP, durch Mikrowellen, durch ELF-Wellen und durch Skalarwellen. Dies hat dazu geführt, daß auch das menschliche Bewußtsein gezielt in diese Manipulationen miteinbezogen wurde. Gezielt werden wir Schwingungen (Strahlen) ausgesetzt, die uns geistig „niederhalten“, uns manipulierbar und kritikunfähig machen. Dies ist hinlänglich nachgewiesen. Hinzu kommt auch die Kontaminierung von Luft, Boden und Wasser (Umweltverschmutzung, Chemtrails).

Die Sphärenharmonie beeinflußt die Schwingungen in organischer und anorganischer Materie hin zu einer natürlichen Frequenz, wie sie annähernd früher war.
Kurz, eine Heilung von Luft, Boden, Wasser und Mutter Erde. Wenn dieses Prinzip, von der Wissenschaft allenfalls belächelt, Erfolge aufweisen könnte, wäre es tatsächlich eine der wichtigsten Entwicklungen der Menschheitsgeschichte.

Und es könnte – und das ist das Besondere – den Manipulationen der Kriegsbrandstifter mit ihren „bunten Revolutionen“ und einem auf Umsturz ausgelegten arabischen „Frühling“ das Wasser abgraben. In Algerien konnte der arabische „Frühling“ und das damit verbundene Leid vermieden werden, obwohl er von den üblichen Brandstiftern bewußt forciert und gewollt wurde. Und sogar der „Arabische Frühling“, welcher von algerischem Boden aus gestartet werden sollte und die Nachbarländer in Bürgerkriege gestürzt hat, konnte diesen Frieden nicht stören. Dank der Sphärenharmonieanlage, die dort seit 2005 im Betrieb ist.

In Europa gibt es auch schon einige Anlagen. Und als die jüngste Anlage in Betrieb genommen wurde, wurde das Abkommen von Minsk beschlossen – zur Befriedung des Ukraine-Konflikts.

Die beruhigende Wirkung auf die Natur und besonders auf Menschen ist ein Nebeneffekt, der überraschend aufgetaucht ist, ohne dass es geplant war. Es hat sich gezeigt, dass dort, wo die Geräte aufgebaut worden sind, nach einer gewissen Zeit die Menschen zunehmend mehr Lebensfreude und mehr Kraft für ein friedvolles, harmonisches Miteinander entwickeln.

Dokumentation vor und nach Einsatz der Sphärenharmonieanlage

Unterstützen Sie den Bau einer Sphärenharmonieanlage als Lösung für den Weltfrieden.
Ab einer Unterstützung von 50Eur wird Ihr Name am Fusse der Sphärenharmonieanlage angebracht und somit sichtbar gemacht, das sie den Bau unterstütz haben..

Ziel 22,500 EUR
Start: März 2019

Sphärenharmonieanlage in Mitteldeutschland

14% funded
Select Payment Method
Personal Info

Gesamtsumme 1€

Frau Steffi Krieger stellt engagiert ihr Grundstück in Alkersleben/Deutschland für den Bau zur Verfügung:

Dieser Aufruf geht an alle Heiler, Friedensstifter, Naturliebhaber, Familienmenschen, Weltenbummler, Abenteurer!
Wir leben in einer spannenden Zeit, voller Vernetzung, Offenheit und Wandel. Wir erkennen immer mehr die Zusammenhänge und die Verbindung zwischen Materie und Geist. Alles ist verbunden.
Wilhelm Reich der Vater der Orgontherapie forschte an der alles erfüllenden und verbindenden Lebensenergie.
Wir sehen uns heute großen Aufgaben und Kraftanstrengungen gegenüber. Es ist ein Tauziehen zur Erhaltung unsere Erde. Um die friedvolle Arbeit zu unterstützen, unsere alten Bäume und Lebensräume zu schützen, allen kleinen und großen Lebewesen respektvoll zu begegnen, möchte ich mit dem Bau der Sphärenharmonieanlage auf meinem wundervollen Land meinen Beitrag leisten und ein Stück Harmonie  zurückbringen. Auf meinem BIO-Hof gibt es genügend Raum für Groß und Klein. Besuchen Sie mich gern und wandern Sie über alte Weinberge, unter den Baumkronen des Waldes. Das Herz findet Rast unter meinen Obstbäumen beim Blick ins schöne Wipfratal oder in die vorbeiziehenden Wolken. Lasst uns kleine Paradiese erschaffen die glücklich machen. Um Ihre materielle und finanzielle Unterstützung zum Bau einer Sphärenharmonieanlage bitte ich herzlich. Für die Zukunft unserer Kinder. Denn das Größte von Allem ist die Liebe.

Steffi Krieger vom Rittergut Alkersleben
www.steffikrieger.de
https://www.facebook.com/bluetengrund/

Internationale Projekte

https://youtube.com/watch?v=a0kQMsKB_Cw%3Fenablejsapi%3D1

Nachdem die Testphase jahrelang auf Djanan erfolgreich verlief und die Technologie schliesslich zur Serienanwendung ausgereift ist, habe ich mich entschlossen die Technologie der integralen Umweltheilung zum Wohle der Menschheit und der Natur der Welt zur Verfügung zu stellen und international zu agieren. Mit Erfolg.
Ich bedanke mich bei allen Partnern und Sponsoren für eine gemeinsame Zusammenarbeit zur globalen Sphärenharmonie.

Abu Dhabi Desert Greening

Brasilien, Vitoria,Santa Teresa

Seit April 2014 litt Braslien unter einer starken Dürre. Infolge möchten sich Monsanto und Nestle die Wasserrechte sichern indem sie via HAARP und Satelitentechnik (siehe Conrebbie)Flüsse austrocknen.

Aktuelle Vortraege und Veranstaltungen desert Greening

Paraguay

Der “Regenmacher in der Wüste”, Begründer des Wüsten-Projekts “Desert Greening” aus Algerien und Entwickler der “Sphären-Akkupunktur”, Madjid Abdellaziz war im April 2014 für zwei Wochen zu Gast auf TheParentTreeFarm.

Mongolei

Auf Einladung der Stifftung arbeiteten wir seit Anfang April 2012 in der Mongolei an einen Regenprojekt (Himmelsakupunktur). Am 9. April wurde die Anlage fertiggestellt und die erste „Operation“ gestartet.Obwohl die Wettervorhersage …

Die grüne Welle

Die Grüne Welle ist etwas, das in dieser Form noch nie dagewesen ist. Eine grüne breite (2 Km) Welle, die die Sahara von Marokko bis Saudi Arabien durchqueren wird. Flüchtlinge und Einheimische können sich hier ansiedeln und ihre Existenz nachhaltig sichern.

Ägypten

Zu Besuch Bei SEKEM kam es zu einem Austausch mit Ibrahim Abouleish und Madjid Abdellaziz, über verschiedenste nachhaltige Verfahren um die Wüste wieder zu beleben.
Ibrahim Abouleish ist ein ägyptischer Chemiker und Unternehmer, der…

Boughezoul

auch die algerische Regierung hat die wiederkehrende Fruchtbarkeit der Wüste bemerkt und beschlossen eine Stadt ohne schädliche Klimagase, eine sogenannte “Zero-Emission-Stadt” in Algerien zu bauen. Sie heißt Boughezoul,liegt 280 Kilometer…

Dubai / VAE

Canada / Kamloops BC

Iran

Österreich

Spanien / Xixona

Hedemünden

Schweiz / Gränichen

Wartenberg

Namibia / Swakopmund

Schweden

Andújar, Spanien (In Planung)

Thailand / Roi Et (In Planung)